Absage Musig i dä Stadt 2021
Leider müssen wir euch mitteilen, dass es dieses Jahr kein Musig i dä Stadt geben wird. Die nötigen Corona-Massnahmen würden fürs MidS bedeuten, dass wir das Gelände einzäunen, Eingangskontrollen durchführen und uns an weitere Vorschriften halten müssten. All dies würde die Grundidee der freien Zugänglichkeit und des spontanen Treffens in der Altstadt zunichtemachen. Zudem würde es eine Vielzahl an zusätzlichen, ehrenamtlichen Helfer*innen benötigen. Das lassen unsere Ressourcen kaum zu.
Wir wollen ein unkompliziertes, für alle zugängliches und persönliches Festival, wo wir unsere Liebsten treffen, uns in die Arme fallen und gemeinsam tanzen können. Deshalb hoffen wir auf ein Musig i dä Stadt im nächsten Jahr, an welchem das alles wieder möglich sein sollte.
Wir freuen uns zwar über die heute bekanntgewordenen, neuen Richtlinien per Ende Juni, trotzdem ist es uns fürs MidS zu riskant, da wir uns nahe an der 500 Personen Grenze befinden. Zudem wissen wir nicht wie es dann nach den Sommerferien ausschaut. Ein grosser, zusätzlicher Aufwand wäre so oder so nötig und den können und wollen wir in diesem Jahr nicht stemmen.
Vielen Dank für Euer Verständnis.
Verein Musig i dä Stadt
23. Juni 2021